Wappen der Baronie Dohlenfelde und der Herzogenstadt Twergenhausen

Adelscalendarium und Wappenrolle Twergenhausens sowie Dohlenfeldes

Die Baronie Dohlenfelde und Herzoglich Dohlenfelde, Stand 1035 BF:
Lehen Wappen Lehensherr Lehnsnehmer / Herrschaft
I. Herzoglich Dohlenfelde   der Herzog der Nordmarken

vakant

I.1. Landedlengut Zwackelfegen der Herzog der Nordmarken Landedler Aedin Gorm Barinion zu Naris
I.1.1. Abtei Sankta Noiona der Großmeister der Noioniten Äbtissin Aylara von Elburum
I.2. Landedlengut Wichtenfels  der Herzog der Nordmarken Landedler Voltan von Sturmfels m.H.
I.3. Herzogenstadt Twergenhausen mit Untertanengebieten der Herzog der Nordmarken der Magistrat der Herzogenstadt Twergenhausen unter Vorsitz des Bürgermeisters Throndwig Perval Aurentian Gliependiek
I.3.1. Stadt und Stadtmark Twergenhausen der Herzog der Nordmarken der Magistrat der Herzogenstadt Twergenhausen unter Vorsitz des Bürgermeisters, beansprucht vom Baron zu Dohlenfelde
I.3.1.1. Abtei Sankt Badilak Wappen des Ordens des Heiligen Badilak, genannt Badilakaner der Großmeister der Badilakaner Äbtissin Traviane Lucarda Yaquiria Kessler
I.3.2. Rittergut Schwarzfels der Magistrat der Herzogenstadt Twergenhausen unter Vorsitz des Bürgermeisters, beansprucht vom Baron zu Dohlenfelde vakant, verwaltet durch den vom Bürgermeister Twergenhausens ernannten Burg- und Gutsvogt (einer der zwölf Ratsherren Twergenhausens)
I.3.3. Herzoglich Growinsmark

der Magistrat der Herzogenstadt Twergenhausen unter Vorsitz des Bürgermeisters

Jungfer Haldane von Darlinmund-Schleiffenröchte (nur nominell), verwaltet durch den vom Bürgermeister Twergenhausens ernannten Markvogt (einer der zwölf Ratsherren Twergenhausens)

I.3.4. Stadtforst Wilsitz der Magistrat der Herzogenstadt Twergenhausen unter Vorsitz des Bürgermeisters der vom Bürgermeister Twergenhausens ernannte Bauherr (einer der zwölf Ratsherren Twergenhausens)
II. Baronie Dohlenfelde der Graf zu Isenhag

Baron Angrond Bernhelm von Sturmfels m.H.

II.1. Bergkönigsgut Loxolosch der Bergkönig des Eisenwaldes der Sippenrat zu Loxolosch
II.2. Bergkönigsgut Grambosch der Bergkönig des Eisenwaldes der Sippenrat zu Grambosch
II.3. Bergkönigsgut Arigalatiko der Bergkönig des Eisenwaldes der Sippenrat zu Arigalatiko
II.4. Gräfliches Edlengut Moxarosch  der Graf zu Isenhag Edle Girte von Fallenwerth
II.5. Freiherrlich Dohlenfelde der Baron zu Dohlenfelde

Baron Angrond Bernhelm von Sturmfels m.H., cisdarlinisch vertreten durch den (landlosen) Ritter zu Schwarzfels, transdarlinisch vertreten durch den Burgvogt zu Burg Dohlenhorst

II.5.1. Markt Dohlenfelde der Baron zu Dohlenfelde den von der Dorfversammlung gewählten Marktschulzen
II.6.
Junkergut Erzweiler der Baron zu Dohlenfelde Baron Angrond Bernhelm von Sturmfels m.H.
II.6.1. Rittergut Maringen der Junker zu Erzweiler Ritterin Aliena von und zu Maringen
II.6.2. Markt Erzweiler der Junker zu Erzweiler der Hochgeweihten des Ingerimmtempels zu Erzweiler als Vorsitzender des Erzrates
II.7. Edlengut Wolkenfold der Baron zu Dohlenfelde Edle Gilia von Siobháran
II.8. Rittergut Darlinstein der Baron zu Dohlenfelde Ritter Markward von und zu Darlinstein
II.9. Rittergut Perainshof der Baron zu Dohlenfelde vakant
II.10. Rittergut Freyen beansprucht vom Baron zu Dohlenfelde und dem Gratenfelser Landgrafen Ritterin Wilgunde von Nadelfels